Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage der Gemeinschaftsschule am Marschweg in Kaltenkirchen. Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen einen Eindruck unseres vielfältigen Schullebens innerhalb und außerhalb des Unterrichts vermitteln. Die Schule am Marschweg blickt auf eine über hundertjährige Geschichte zurück und hat seit der Zusammenlegung mit der Erich-Kästner-Schule rund 800 Schülerinnen und Schüler. Über das obige Menü können Sie viele Seiten erreichen, auf denen wir unsere Schule vorstellen. Besonders wichtige und häufig aufgerufene Seiten, wie z.B. unseren aktuellen Vertretungsplan erreichen Sie außerdem bequem über das Menü auf der rechten Seite.

Malprojekt Carola-X


Die Bad Bramstedter Künstlerin Carola Matthes (www.CarolaX.de) hat sich bereiterklärt, für ein Malprojekt an unserer Schule zur Verfügung zu stehen. Auf großformatigen Leinwänden dürft ihr unter ihrer Anleitung mit Strukturmassen zunächst reliefartige Malgründe, z.T. mit eingearbeiteten Collagen, erstellen. Auf diesen vorbereiteten Untergründen wird dann ein großes Motiv mit Acrylfarbe gemalt. Die Motive sind euch freigestellt, wobei der Schwerpunkt der Künstlerin auf ausdrucksstarken Frauenporträits liegt. Die fertigen Bilder könnt ihr käuflich erwerben oder sie verbleiben in der Schule und zieren die Aula! Im Rahmen einer Vernissage wird die Ausstellung als Projektabschluss am Donnerstagnachmittag der interessierten Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft präsentiert.

Das Wann und Wo entnehmt ihr bitte den beiden anliegenden Formularen.

Malprojekt Carola-X-1, Malprojekt Carola-X-2

Känguru-Wettbewerb 2017


Am Donnerstag, den 16.03.2017 haben 49 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Dies ist die zweite Teilnahme der Gemeinschaftsschule am Marschweg an dem Mathe-Wettbewerb.

Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb. In 75 Minuten knobelten die Fünft- und Sechstklässler an 24 Aufgaben, die älteren Schülerinnen und Schüler versuchten sich an 30 Aufgaben. Die vielfältigen Aufgaben regen zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen an und sollen vor allem die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik wecken.

Nach den ersten beiden Schulstunden rauchten bei allen Schülerinnen und Schülern die Köpfe. Doch jetzt heißt es erst einmal, sich in Geduld zu üben. Die Ergebnisse und erknobelten Preise gibt es erst zwischen April und Mai.

Präsentationstag 30. März


In den Klassenstufen 9 und 10 läuft die Arbeit Schullogo-Neuan den Projekten auf Hochtouren.

Am 30. März ist Präsentationstag. An diesem Tag werden wir in Absprache mit dem Schulamt alle Präsentationen durchführen.