Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage der Gemeinschaftsschule am Marschweg in Kaltenkirchen. Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen einen Eindruck unseres vielfältigen Schullebens innerhalb und außerhalb des Unterrichts vermitteln. Die Schule am Marschweg blickt auf eine über hundertjährige Geschichte zurück und hat seit der Zusammenlegung mit der Erich-Kästner-Schule rund 800 Schülerinnen und Schüler. Über das obige Menü können Sie viele Seiten erreichen, auf denen wir unsere Schule vorstellen. Besonders wichtige und häufig aufgerufene Seiten, wie z.B. unseren aktuellen Vertretungsplan erreichen Sie außerdem bequem über das Menü auf der rechten Seite.

Präsentationstag 30. März


In den Klassenstufen 9 und 10 läuft die Arbeit Schullogo-Neuan den Projekten auf Hochtouren.

Am 30. März ist Präsentationstag. An diesem Tag werden wir in Absprache mit dem Schulamt alle Präsentationen durchführen.

Projektarbeit zum Thema “Schutz der Wild- und Honigbienen”


Schon seit einigen Monaten arbeiten die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs an ihren Projekten, die sie am 30. März  präsentieren werden. Eine Projektgruppe der Klasse 9c möchte schon jetzt einen Einblick in ihre Arbeit gewähren.

Die Gruppe befasst sich mit dem Schutz der Wild- und Honigbienen und hat hierfür einen Unterschlupf gebaut. Eine Bauanleitung und weitere Informationen zu diesem spannenden Projekt, finden Sie in dem angefügten PDF Dokument.

Schutz der Wild- und Honigbienen

Skifahrt 2017


Alle Jahre wieder fährt skifahrtHerr Banse mit seiner Ski-AG und einer achten Klasse in den Harz um dort mit den Schülerinnen und Schülern Langlauf zu fahren.

Dieses Jahr ging es am Montag (20.02.) gemeinsam mit der 8c sowie Herrn Krüger und einer ehemaligen Schülerin, die inzwischen Lehramt studiert, auf die Reise in das Mittelgebirge. Anfängliche Sorgen, dass vor Ort kein Schnee liegen könnte, bewahrheiteten sich glücklicherweise nicht, sodass die Beteiligten bereits am ersten Tag ihre ersten Schritte auf den zumeist schuleigenen Langlaufskiern erproben konnten, bevor es abends in das Schwimmbad und die Sporthalle des Hauses Berlin in Hohegeiß ging.

(mehr …)