Handyleitfaden


Leitfaden für den Umgang mit mobilen Geräten an der Gemeinschaftsschule am Marschweg

Warum dieser Leitfaden?

Die Gemeinschaftsschule am Marschweg möchte den verantwortungsvollen, kreativen und nutzbringenden Umgang mit modernen Medien fördern.
  • Mobiltelefone & Co.[1] gehören zum heutigen Leben dazu. Sie sollten deshalb in angemessener Form in der Schule genutzt werden dürfen.
  • Grundsätzlich sollte sich jeder mit den Gefahren bei der Nutzung von Handys auseinandersetzen.
  • Durch ungeteilte Aufmerksamkeit auf dem Schulgelände können Unfälle vermieden werden.
  • Für Spiel, Sport und Bewegung soll genügend Raum bleiben.
  • Andere sollen in ihrem Lernen und ihrem Zusammensein nicht gestört werden.

Wie nutzt du dein Handy & Co.?

  • Nutze dein Handy ausschließlich in den dafür vorgesehenen Handyzonen.
  • Mit Erlaubnis der Lehrkraft darfst du dein Handy zielorientiert einsetzen.
  • Das Mitschneiden von Bild und Ton ist dir grundsätzlich nicht gestattet.
  • Bei Prüfungen gibst du dein Handy ab.
Bedenke bitte, dass die Schule bei Verlust oder Beschädigung des Handys keine Haftung übernimmt. Verwahre es deshalb sicher und ausgeschaltet.

Was passiert, wenn du dich nicht an die Regeln hältst?

  • Deine Lehrkräfte können dein Handy einziehen. Nach Unterrichtsschluss kannst du es bei diesen wieder abholen.
  • Bei wiederholten Verstößen kann dir ein generelles Handyverbot ausgesprochen werden.
  • Es können auch Maßnahmen gemäß §25 SchulG des Landes Schleswig-Holstein erfolgen.

Weißt du eigentlich, dass es strafrechtliche Konsequenzen haben kann, wenn…

  • du unerlaubt Mitmenschen filmst oder fotografierst,
  • du Bilder und Videos von anderen zeigst oder verbreitest,
  • du gewaltverherrlichende oder pornografische Fotos und Videos aus dem Internet herunterlädst und umherzeigst,
  • du urheberrechtlich geschützte Inhalte, wie z.B. Fotos, Videos, Musikdateien, herunterlädst und verbreitest,
  • du andere Menschen über das Mobiltelefon beleidigst,
  • du soziale Netzwerke nutzt, die nicht für dein Alter freigegeben sind?

Wo steht das alles?

  • Grundgesetz
  • Strafgesetz
  • Jugendschutzgesetz
  • Kunst- und Urhebergesetz
  • Schulgesetz

Wo bekommst du Hilfe?

  • Freunde
  • Klassensprecher/in
  • Lehrkräfte
  • Eltern
  • Schulsozialarbeiter/in
  • Konfliktlotsen
  • Suchtexperten
[1] Hiermit sind mobile Kommunikationsmedien jeglicher Art gemeint. Sie werden für die bessere Lesbarkeit im weiteren Verlauf als Handys bezeichnet