Archiv der Kategorie: Allgemein

Sommerfest


Es war eine ganz besondere Premiere für unsere Schule, denn am 26.6.19 wurde zum ersten Mal ein Sommerfest gefeiert, an dem die gesamte Gemeinschaftsschule am Marschweg beteiligt war.

Das Motto „Rund um die Welt“ wurde von allen Beteiligten sehr kreativ umgesetzt. Die teils sehr aufwendigen Projekte wurden an den drei Projekttagen vom 24.-26.6. vorbereitet und am letzten Tag der Öffentlichkeit präsentiert. Wir freuen uns über die vielen gelungenen Projekte und möchten an dieser Stelle allen danken, die unsere Schule bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Sommerfestes so großartig unterstützt haben!

Sie möchten einige Highlights des Sommerfestes noch einmal sehen oder konnten nicht dabei sein? Kein Problem – schauen Sie in die Bildergalerie!

Sommerfest weiterlesen

ESA Abschluss 2019


Am Freitag, den 20.06.2019, war es auch für die ESA Schülerinnen und Schüler endlich so weit: Kurz vor Ende des Schuljahres stand die Zeugnisübergabe auf dem Programm.

Begleitet durch einige musikalische Beiträge der Schulband, überreichten die Klassenlehrkräfte die Abschlusszeugnisse.

In seiner Rede betonte Herr Vogt die Bedeutung gut ausgebildeter Fachkräfte für den Arbeitsmarkt. Als Beispiele nannte er die vielseitigen Handwerksberufe, in denen aktuell gute Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bestehen.

Wir wünschen allen ESA Absolventinnen und Absolventen für ihren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und hoffen, dass sie die Zeit an unserer Schule in guter Erinnerung behalten.

Die nachfolgenden Klassenfotos können per Mausklick vergrößert werden.

ESA Abschlussschüler*innen

Junior Science Olympiade 2019


Zertifikat

Unsere Schülerinnen und Schüler haben zum ersten Mal an der Internationalen Science Olympiade teilgenommen, die in diesem Jahr zum 16. Mal durchgeführt wurde. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler sich mit theoretischen und experimentellen Aufgaben zum Thema „WER FIDNET DAS GELBE VOM EI?“ aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik auseinandergesetzt.

Mit viel Engagement bestanden sie erfolgreich und  lebten ihren Wissensdurst und Forscherdrang aus, während sie sich vertiefend mit naturwissenschaftlichen Phänomenen und Fragen auseinandersetzten.

Im nächsten Schuljahr findet dann die 17. Internationale Junior Science Olympiade statt und wir hoffen auf weitere wissensdurstige Mädchen und Jungen, die noch ein weiteres Stück über den Tellerrand blicken wollen und den Mut haben, sich anzumelden.

Abschlussfeier 2019


Heute war es endlich so weit: Die Schülerinnen und Schüler der vier 10. Klassen bekamen in einem feierlichen Rahmen ihre MSA-Abschlusszeugnisse. Sie verlassen nun unsere Schule und stellen sich nach sechs spannenden, lehrreichen Jahren neuen Herausforderungen. Viele Schülerinnen und Schüler setzen ihren schulischen Werdegang am Gymnasium fort, andere beginnen im Sommer ein FSJ oder eine Berufsausbildung.

Wir wünschen allen Absolventen für ihre private und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute!

Projekte 2019


Ein sehr gelungenes Projekt wurde von unseren Schülerinnen Schanin und Melina (Klasse 9a) erarbeitet und präsentiert.

Mit dem Titel „Von der Palette bis zum Schmuckstück- Unser trennbares Palettensofa“ wollten die Beiden zeigen, dass auch Mädchen ein handwerkliches Projekt umsetzen können. 

Die Arbeit hat beiden große Freude bereitet und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen! Das Sofa wurde übrigens inzwischen geteilt und wird weiterhin genutzt. 

Schanin und Melina präsentieren ihr trennbares Palettensofa

Ein weiteres tolles Projekt stammt von Emmilie und Sonia (ebenfalls Klasse 9a).  „Wir stellen unser eigenes Pferdezubehör her“ lautete das Thema der Projektarbeit. Die beiden begeisterten Pferdefans wissen, dass gutes Pferdezubehör sehr teuer ist, weshalb sie herausfinden wollten, ob man dieses auch selber herstellen kann. 

Projekte 2019 weiterlesen

Jugendstadtvertretung


Hallo liebe Mitschüler ich bin für die nächsten zwei Jahre ein Mitglied der Jugendstadtvertretung und möchte mich hier gerne einmal vorstellen. Mein Name ist Marleen Rimkus und ich bin 14 Jahre alt. Ich bin in der 8a, natürlich auf der Gemeinschaftsschule am Marschweg.

Meine Hobbys sind Volleyball spielen, Rollschuh laufen sowie zeichnen / malen. Ich habe mich entschlossen, mich in die Jugendstadtvertretung wählen zu lassen, weil ich versuchen möchte, etwas für uns Jugendliche zu erreichen. Denn nur wenn man Vorschläge, Anregungen, Wünsche usw. in die Stadtvertretung mit einbringt, kann man auch etwas erreichen. Ich möchte mit den anderen Mitgliedern aus den anderen Schulen versuchen die Jugendlichen zu motivieren mal darüber nachzudenken, was man in Kaltenkirchen für uns Jugendliche machen könnte.

Über Anregungen oder Wünsche würde ich mich freuen. Ihr könnt mich jederzeit ansprechen oder sonst per Mail an jugendstadtvertretung@kaltenkirchen.de oder auf Instagram über justave_kaki

Herzliche Grüße Eure Marleen

Skifahrt 2019


Die 8b und die Skifahrt

Wir waren um 7.30 Uhr an der Buskehre beim JuZ und packten unsere Skier und Koffer in den Bus. Um 8.00 Uhr fuhren wir los. Im Bus hörten die 8b und die Kinder aus der Ski-AG zusammen Musik und aßen. Um 11.42 Uhr machten wir eine große Pause, um unsere Blase zu leeren. Danach fuhren wir weiter und waren um 13.15 Uhr in der Jugendherberge. Wir aßen zu Mittag, danach wurden Zimmer eingeteilt und wir gingen den Ort erkunden. Abends gab es dann noch etwas zum Abendbrot und dann ging es ins Bett.

Skifahrt 2019 weiterlesen

Meine neue Schule


Wie und wo geht es nach der vierten Klasse für mein Kind weiter? Warum sollte ich mein Kind an der Gemeinschaftsschule am Marschweg anmelden? Diese und weitere Fragen stellen sich in diesen Wochen viele Eltern, denn die richtige Schule für das eigene Kind zu finden, ist nicht einfach. 

In den Kieler Nachrichten (KN) wurde kürzlich ein Artikel veröffentlicht, in dem unser Schulleiter die Schule vorstellt. 

Zu dem Artikel gelangen Sie über folgenden Link:

 http://www.kn-online.de/Meine-neue-Schule/Informationen-zur-Gemeinschaftsschule-am-Marschweg-in-Kaltenkirchen