Alle Beiträge von Henning Krüger

Entlassfeier 2018


Am 29. Juni 2018 wurden an unserer P7290254Schule die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen nach bestandenen Abschlüssen feierlich in der Aula unserer Schule entlassen. Besonders erfreulich in diesem Jahr ist dabei die Tatsache, dass tatsächlich alle Schülerinnen und Schüler mit einem erfolgreichen Abschluss entlassen werden konnten. Außerdem erwähnenswert ist die Leistung des MSA-Absolventen Jo Buller, der seine Mittlere Reife mit dem Notenschnitt von 1,0 erreichte.P7290243

Begleitet wurde die Veranstaltung von unserer Musik-AG, bei welcher der Schüler Mohammed hervorzuheben ist, welcher seinen MSA in diesem Jahr gemacht hat und dennoch die Zeit dafür fand, ganze Lieder teilweise in Eigenregie zu arrangieren und die AG zu leiten, wenn unser Musiklehrer mal fehlte.

In den beiden Veranstaltungen (ESA-Entlassfeier und MSA-Entlassfeier) ließen es sich neben unserem Schulleiter Herrn Vogt auch der Elternvertreter Herr Grabowski und der Bürgermeister der Stadt Kaltenkirchen Herr Krause nicht nehmen, die Absolventinnen und Absolventen zu ehren und diesen alles erdenklich Gute für ihre Zukunft zu wünschen.

Weitere Eindrücke können Sie in den beiden Galerien gewinnen.

Entlassfeier 2018 weiterlesen

Vernissage Carola-X


Am 15. Juni wurden in unserer Schule feierlich die Bilder der Schülerinnen und Schüler präsentiert, welche die letzten beiden Wochen zuvor unter der Anleitung der Bad Bramstedter Künstlerin Carola Matthes (www.carolax.de) und Frau Nogli gemalt worden sind. Auch in diesem Jahr sind einige Kinder über sich hinaus gewachsen und haben zum Teil atemberaubend schöne Bilder auf die Leinwände gezaubert. Weitere Eindrücke der Arbeit und der fertigen Bilder können Sie in der folgenden Galerie gewinnen. Vernissage Carola-X weiterlesen

Bau eines motorisierten Go-Karts


ImProjekt Jahr 2018 haben wir vier Schüler Marvin Stülcken, Thjard Schuldt, Lennert Arndt und Paul Wegener in dem Abschlussprojekt der 9. Klassen von Januar bis März ein motorisiertes Go-Kart gebaut. In diesen drei Monaten haben wir knapp 1000 Stunden in die Konstruktion, Restaurierung von alten Teilen und die Lackierung des Go-Karts investiert. Die Fertigstellung fand in der Werkstatt von der Firma Uwe Schuldt statt. Von der Firma haben wir auch alle benötigten Teile gesponsert bekommen, was unser Projekt erst ermöglicht hat. Abschließend muss man sagen, dass wir vier sehr zufrieden mit unserem Endprodukt sind und viel Freude an der Arbeit hatten. (Text: Marvin Stülcken)

Feierliche Enthüllung der Nanas


Am Montag, den 11. Juni 2018 wurden die Nanas auf einer Vernissage bei bestem Wetter P7110134feierlich enthüllt. Nanas sind bunt bemalte Frauenfiguren mit weiblichen Rundungen, wie sie von der Künstlerin Niki de Saint Phalle geprägt wurden. In der vorangegangenen Wochen arbeiteten die beiden Jahrgänge 9 und 10 des WPU "Plastik - Skulptur - Montage" am Bau der vom Schulförderverein finanzierten Betonfiguren für den Schulhof unserer Schule.

Feierliche Enthüllung der Nanas weiterlesen

Nanas auf dem Schulhof


Nanas? Das sind bunt bemalte Frauenfiguren mit weiblichen Rundungen, wie sie von der Künstlerin Niki de Saint Phalle geprägt wurden. Im Hamburger Hafen bei den Musicalzelten sind z.B. seit ein paar Jahren zwei Originale zu bewundern.

P6080070Inspiriert durch einen Niki Saint Phalle-Ausstellungsbesuch im Gerisch Skulpturenpark in Neumünster im September 2017 beschlossen die beiden Jahrgänge des WPU "Plastik - Skulptur - Montage" den Bau eigener Nanas für den Schulhof unserer Schule.
Dankenswerterweise sagte uns der Schulverein spontan die Finanzierung dieses großen Projektes zu. Die fertigen Produkte werden am Montag, den 11. Juni auf einer Vernissage feierlich enthüllt.

Nanas auf dem Schulhof weiterlesen

Mottowoche 2018


Wenn Schülerinnen und Schüler Warnwesten tragen, die Bässe ihrer tragbaren HiFi-MottowocheAnlagen durch die Pausenhalle dröhnen und  Einkaufswagen durch die Schule geschoben werden, ist ganz sicher Mottowoche. Inzwischen hat es eine gewisse Tradition unter den Schülerinnen und Schülern unserer Schule, dass die MSA-Absolventen in spe eine Woche organisieren, in der es jeden Tag ein neues Motto gibt, nach diesem sich die Schülerinnen und Schüler dann verkleiden und in ihren Verkleidungen zu Schule kommen. Mottowoche 2018 weiterlesen

Känguru der Mathematik 2018


Känguru-GewinnerIn diesem Jahr hat unsere Schule zum dritten Mal an dem Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen.

Bei dem diesjährigen Durchlauf des Wettbewerbs haben 24 Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit viel Freude geknobelt und mit guten Leistungen abgeschnitten. Die besten Ergebnisse beim Lösen der Knobelaufgaben erzielten Ann-Kathrin, Cheyenne und Rike aus der 7a sowie Finn Yannick aus der 6a. Rike hat als beste Schülerin der GaM für den weitesten "Känguru-Sprung" über 13 Aufgaben geschafft und mit ihrer Leistung nur knapp einen Platz auf dem Siegerpodest in ihrem Jahrgang schulübergreifend verpasst.

Känguru der Mathematik 2018 weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2017/2018


Alljährlich veranstaltet die Fachschaft Deutsch in den sechsten Klassen einen Vorlesewettbewerb. Die zuvor ermittelten besten Vorleser der einzelnen Klassen messen sich dabei in zwei Kategorien. Zunächst dürfen die Kinder ein eigenes Buch vorstellen und eine ausgesuchte und eingeübte Passage vorlesen bevor sie im zweiten Teil des Wettbewerbs einen ihnen fremden Text vorlesen. Anschließend werden die Kinder von einer Jury - bestehend aus Lehrern sowie den beiden bestplatzierten Schülerinnen und Schülern des Vorjahres - bewertet. P1040297In diesem Jahr setzte sich Marie Husmann aus der 6a knapp gegen ihre Mitschüler durch. Die Jury hat sich die Entscheidung nicht einfach gemacht, da Marie mit Ryan Neldner (6c), Dennis Wieland (6b) und Emirhan Celebi (6d) eine wirklich starke Konkurrenz hatte. Wir gratulieren Marie ganz herzlich und drücken ihr die Daumen für den schulübergreifenden Kreiswettbewerb.

Jugend trainiert für Olympia – Basketball


Am 09.12.2017 fand der Kreisentscheid des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Da der Ausrichter das Gymnasium in Kaltenkirchen war, hatte unsere Basketball-Schulmannschaft einen kurzen Anreiseweg.

Es wurde der Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt und so hatte unser Team der Jahrgänge 2003-2006 drei Gegner: das Gymnasium Kaltenkirchen, das Lessing Gymnasium Norderstedt und das Städtische Gymnasium Segeberg.

Jugend trainiert für Olympia – Basketball weiterlesen

500 Jahre Reformation


Am 31.10.2017 war es genau 500 Jahre her, dass Bild03Martin Luther seine 95 Thesen an das Tor der Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen haben soll und damit die Reformation ins Rollen brachte, welche schließlich zur Spaltung der christlichen Kirche führte. Dieses Jubiläum brachte uns in diesem Jahr am Reformationstag nicht nur einen zusätzlichen freien Tag sondern führte vor allem auch dazu, dass vielerorts an den mutigen Mönch von damals erinnert wurde, der sein Leben aufs Spiel setzte, indem er sich mit der katholischen Kirche und damit der zu dieser Zeit wohl mächtigsten Instanz der Welt anlegte. Ihm zu Ehren wurde auch an der Gemeinschaftsschule am Marschweg ein Projekttag veranstaltet, an dem sich die Schülerinnen und Schüler klassenübergreifend zu vielen verschiedenen Projekten zusammenschlossen. In der Bildergalerie erhalten Sie einen kleinen Eindruck über die Vielfalt unseres Projekttages, leider sind nicht alle Projekte dokumentiert worden. 500 Jahre Reformation weiterlesen